Programm Wat

Kongressprogramm wat


In diesem Jahr haben Sie als Kongressbesucher:in die Wahl, ob Sie vor Ort in Köln dabei sind oder online teilnehmen möchten. Wir streamen für Sie live aus der Koelnmesse. Treten Sie in den Austausch mit den Referent:innen und stellen Sie Ihre Fragen im Chat!

Programm Download (PDF)

Erster Kongresstag wat: Mittwoch, 24. November 2021


Eröffnung der wat mit Liveschaltung zur gat
Dr. Wolf Merkel, Vorstand Wasser, DVGW e.V.

Klimawandel und Wasserwirtschaft
Moderation: Hanna Gersmann, Die Korrespondenten


Umweltpolitik als Basis der Trinkwasserversorgung
Olaf Lies
Umweltminister, Nds. Ministerium für Umwelt
Energie, Bauen und Klimaschutz
Podiumsdiskussion: Trockenheit und Starkregen – Wassermanagement in Zeiten des Klimawandels
Prof. Dr. Daniela Jacob
Direktorin
Climate Service Center Germany (GERICS)

Olaf Lies
Umweltminister, Nds. Ministerium für Umwelt
Energie, Bauen und Klimaschutz

Christoph Jeromin
Vizepräsident
DVGW e.V.

Gunda Röstel
Geschäftsführerin Stadtentwässerung Dresden
Mitglied des BDEW-Fachvorstandes Wasser und Abwasser

Wie gestalten wir die nationale Umsetzung der neuen EU-Trinkwasserrichtlinie?
Moderation: Dr. Claudia Castell-Exner, Leiterin Wasserwirtschaft, -güte und -verwendung, Koordinatorin Europäische Wasserpolitik, DVGW e.V.

Überblick zum Sachstand der nationalen Umsetzung der EU-Richtlinie
Dr. Birgit Mendel
Referatsleiterin „Trinkwasser“
Bundesministerium für Gesundheit
Umsetzung der Richtlinie aus dem Blickwinkel der Gesundheitsbehörden
Prof. Dr. Christiane Höller
Sachgebietsleiterin
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Umsetzung der Richtlinie im Hinblick auf die wirtschaftlichen Veröffentlichungspflichten
Martin Weyand
Hauptgeschäftsführer Wasser/Abwasser
BDEW e.V.
Podiumsdiskussion
Prof. Dr. Christiane Höller
Sachgebietsleiterin
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Dr. Birgit Mendel
Referatsleiterin „Trinkwasser“
Bundesministerium für Gesundheit

Martin Weyand
Hauptgeschäftsführer Wasser/Abwasser
BDEW e.V.

Kurzvorstellung der Gewinner des DVGW Studienpreises 2021 – Kategorie Wasser
Gemeinsames Mittagessen

Vision und Mission der Wasserwirtschaft von morgen – Müssen wir Wasserwirtschaft insgesamt neu denken?
Moderation: Ingo Hannemann, Geschäftsführer, HAMBURG WASSER


Nationale Wasserstrategie des BMU – Welche Perspektiven zeichnen sich für die Wasserwirtschaft ab?
Dr. Regina Dube
Leiterin der Abteilung Wasserwirtschaft und Ressourcenschutz
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
Wasserkonzepte in den Bundesländern – Herausforderungen und Lösungsansätze der künftigen Gewässerbewirtschaftung
MDgt Prof. Dr. Martin Grambow
Abteilungsleiter Wasser und Boden
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
DVGW-Innovationsprogramm „Zukunft Wasser“ – Ausrichtung und Weichenstellung einer künftigen Wasserversorgung
Dr. Wolf Merkel
Vorstand Wasser
DVGW e.V.
Podiumsdiskussion
Dr. Regina Dube
Leiterin der Abteilung Wasserwirtschaft und Ressourcenschutz
BMU

MDgt Prof. Dr. Martin Grambow
Abteilungsleiter Wasser und Boden
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Dr. Wolf Merkel
Vorstand Wasser
DVGW e.V.

Pause und Networking

Schutz der Wasserressourcen – Sind unsere Anstrengungen erfolgreich?
Moderation: Prof. Dr. Frieder Haakh, Technischer Geschäftsführer, Zweckverband Landeswasserversorgung Stuttgart


Der europäische Green Deal – zwei Jahre grüne Transformation
Joachim D‘Eugenio
Senior Expert & Policy Assistant of the Director,
European Commission, Directorate General for Environment
Erfolgreiche Maßnahmen zur Senkung der Nitratemissionen am Beispiel Dänemarks
Dr. Wibke Christel
Referentin l Landwirtschaft & Grüne Wende
Dänisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Fischerei
Evaluierung der aktuellen Regelungen zur DüV und AVVGeA im Hinblick auf den Schutz der Gewässer
Prof. Dr. Friedhelm Taube
Direktor des Instituts für Pflanzenbau
Christian-Albrechts-Universität Kiel
Podiumsdiskussion
Dr. Wibke Christel
Referentin l Landwirtschaft & Grüne Wende
Dänisches Ministerium für Umwelt und Ernährung

Joachim D‘Eugenio
Senior expert & Policy Assistant of the Director
European Commission, Directorate General for Environment

Prof. Dr. Friedhelm Taube
Direktor des Instituts für Pflanzenbau
Christian-Albrechts-Universität Kiel

Ende des Kongresstages. Im Anschluss: Abendveranstaltung in der Messehalle 4.2

Zweiter Kongresstag wat: Donnerstag, 25. November 2021

Aktuelle Trends in der Digitalisierung der Wasserwirtschaft
Moderation: Stefan Hamann, Geschäftsführer, Trinkwasserverband Verden


Smarte Wasserzähler – der erste Schritt ins Zeitalter des „Internet der Dinge“
Dr. Dirk Waider
Mitglied des Vorstands
GELSENWASSER AG
BIM – Welche Möglichkeiten eröffnet es der Wasserwirtschaft?
Prof. Dr. Markus Schröder
Geschäftsführender Gesellschafter,
TUTTAHS & MEYER Ingenieurgesellschaft für Wasser-, Abwasser- und Energiewirtschaft mbH
Reifegradmodell für eine Wasserversorgung 4.0 – Praxiserfahrungen aus Sicht eines Wasserversorgers
Vanessa Mandel
Assistenz Vorstand & Geschäftsführung
Wasserverband Peine
Podiumsdiskussion
Vanessa Mandel
Assistenz Vorstand & Geschäftsführung
Wasserverband Peine

Prof. Dr. Markus Schröder
Geschäftsführender Gesellschafter
TUTTAHS & MEYER Ingenieurgesellschaft mbH

Dr. Dirk Waider
Mitglied des Vorstands
GELSENWASSER AG

Pause und Networking
Substanz- und Werterhalt der Versorgungsinfrastruktur
Moderation: Dr. Hermann Löhner, Alleiniger Werkleiter, Fernwasserversorgung Franken


Möglichkeiten und Grenzen der zerstörungsfreien Inneninspektion
Christoph Jeromin
Technischer Geschäftsführer
Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung
Best Practice-Lösungen für ein optimiertes Baustellenmanagement
Steffen Seidler
Geschäftsführender Gesellschafter
MRA GmbH & Co. KG
Integritätsbewertung leicht gemacht – Restnutzungsdauer, Wirtschaftlichkeit und Risiko sowie intelligente Bewertungsalgorithmen
Jens Feddern
Leiter Wasserversorgung
Berliner Wasserbetriebe AÖR
Podiumsdiskussion
Jens Feddern
Leiter Wasserversorgung
Berliner Wasserbetriebe AÖR

Christoph Jeromin
Technischer Geschäftsführer
Zweckverband Bodenseewasserversorgung

Steffen Seidler
Geschäftsführender Gesellschafter
MRA GmbH & Co. KG

Gemeinsames Mittagessen

Klimawandel und Trockenheit – Ist die Resilienz der Wasserversorgung in Gefahr?
Moderation: Dr. Christoph Donner, Technischer Geschäftsführer, Harzwasserwerke GmbH


Nutzbares Wasserdargebot der Zukunft – Welcher Trend zeichnet sich ab?
Dr. Andreas Marx
Wissenschaftlicher Koordinator in der Helmholtz Initiative Klimaschutz und Anpassung
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ
Strategien der Länder zur Anpassung bei extremer Trockenheit
Dr. Manuela Gretzschel
Referat E/2 Wasser und Abwasser
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Land Saarland
Optionen und Maßnahmen aus Sicht eines Wasserversorgers
Elisabeth Jreisat
Geschäftsführerin
Hessenwasser GmbH & Co. KG
Podiumsdiskussion
Dr. Manuela Gretzschel
Referat E/2 Wasser und Abwasser
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Land Saarland

Elisabeth Jreisat
Geschäftsführerin
Hessenwasser GmbH & Co. KG

Dr. Andreas Marx
Wissenschaftlicher Koordinator in der Helmholtz Initiative Klimaschutz und Anpassung
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ

Ende der wat 2021 in Köln und ihrer Live-Übertragung